Zirbenweg geöffnet und begehbar.

Glungezer - Ein Berg für sich!

Glungezerbahn Tulfes

Erleben Sie Sommerglücksmomente in der einzigartigen Naturlandschaft des Glungezer. Die Bergbahnen Glungezer befördern Sie täglich bequem bis zur Bergstation und zu besonderen Bergerlebnissen. Hoch über dem Inntal warten herrliche Wanderungen wie der berühmte Zirbenweg, ein atemberaubender Höhenweg, der durch den größten Zirbenbestand der Alpen und den höchstgelegenen botanischen Garten Europas führt. Mit einer traumhaften Fernsicht auf 400 Gipfel belohnt der 2.677 Meter hoch über dem Meer liegende Glungezergipfel den Aufstieg. Exzellente Hütten und Almen, wie das Alpengasthaus Halsmarter, die Tulfein-Alm, die Voldertalhütte oder die Glungezerhütte, runden das authentische Angebot am Berg ab. Letztere erfahren zunehmende Beliebtheit als Stützpunkt mehrerer Weitwanderwege (Via Alpina, Adlerweg, Traumpfad München-Venedig, Glungezer&Geier-Weg, Olympiaweg, Zirbenweg). 

Mit der 10er Gondelbahn bis zur Mittelstation Halsmarter (1.560 m) und dann weiter mit dem "Tulfein Express" (im Sommer nur mit Gondeln bestückt), erreicht man in kürzester Zeit die Bergstation Tulfein (2.055 m). Von dort sind es nur ein paar Minuten bis zum Zirbensee - eine Sommer-Wohlfühloase für Jung und Alt mit Panoramablick.

Ein besonderes Highlight für die Kinder und Familien ist die Bergerlebniswelt "Kugelwald am Glungezer" - direkt bei der Mittelstation Halsmarter sowie der Discgolf Parcours und der Niederseilgarten. Für sportliche Kinder ab 8 Jahren empfielt sich ein Aufstieg zur Glungezerhütte über Österreichs ersten Sagen Klettersteig.

Sommerglücksmomente

Glungezer